Fragen ?

Welche Ausrüstung braucht man für das Tanzen im Tanzklub?

-> für den Gesellschaftstanzbetrieb im Wohnpark-Tanzklub benötigen Sie keine speziellen Tanzschuhe oder Kleidung, aber es empfiehlt sich, weiche, leichte Strassenschuhe mit nicht zu harter Sohle zu verwenden. Für Damen werden Stöckelschuhe angeraten - bitte aber auf Stöckel ohne vorstehende Nägel achten. Bei der Kleidung sollte man nicht zu warm und eng angezogen sein - Schwitzen ist unvermeidlich!

-> für den Tanzsportbetrieb im Tanzsportklub Alt Erlaa werden dringend echte Tanzschuhe mit Rauhledersohle empfohlen. Man bekommt sie zum Beispiel bei Dance & Design in Wien 10., Gudrunstrasse 167 Tel. & Fax: 606 27 88 (http://www.dance-design.at)

Kann man im Tanzklub auch alleine trainieren?

Für den Gesellschaftstanz im Wohnpark-Tanzklub ist das nicht üblich, aber als Tanzsportler mit konkreten Trainingsabsichten (Breitensportturnier oder Tanzsportturnier) kann über Antrag an das Präsidium ein eigener Schlüssel für die Klubräume erhalten werden.

Kann man Freunde zum Tanzen im Tanzklub mitbringen?

Ja, bringen Sie Ihre Freunde zu einem der Klubabende (für den Gesellschaftstanzbetrieb, für "Tanzen ab der Lebensmitte" oder  für den Tanzsportbetrieb) einfach mit. Ausprobieren "kostet nichts" !

Gibt es im Tanzklub auch Parties, Sonderveranstaltungen oder Spezialkurse?

Ja, auch das steht immer wieder am Programm - man beachte unseren Terminkalender. Immer wieder beliebt sind die Boogie-Nights, die Spezialtraining-Workshops am Wochenende oder auch die Saison-Abschlußparties.


   

Alterlaa Tanzklubs